Für die Entwicklung von Menschen und Unternehmen

KMU Kanzlei für Treuhand. Steuern. Unternehmensberatung.

Psychologischer Beratungsdienst
für KMU

Die physischen und psychischen Belastungen haben bei berufstätigen Menschen in den letzten Jahren stark zugenommen. Mitarbeitende werden konfrontiert mit Problemen am Arbeitsplatz. Oder sie können ihre Arbeit aufgrund von privaten Problemen nicht mehr optimal ausführen und sind vom Verlust ihrer Leistungsfähigkeit, ihrer Motivation und ihres psychosozialen Wohlbefindens bedroht. Mit dem niederschwelligen Angebot eines externen psychologischen Beratungs-dienstes leisten Sie in Ihrem Unternehmen einen Beitrag zu einem zeitgemässen Human Resources Management und nehmen Ihre soziale Verantwortung als attraktiver Arbeitgeber gegenüber Ihren Mitarbeitenden wahr.

Als Psychologin, Notfallpsychologin und angehende Systemtherapeutin und als Unternehmens- und Organisationsberaterin stehe ich Ihren Mitarbeitenden für alle arbeitsbezogenen, persönlichen, emotionalen und sachlichen Anliegen telefonisch und im persönlichen Gespräch kompetent zur Verfügung. Die Gespräche sind absolut vertraulich. Bei Bedarf werden weitere Fachpersonen oder Fachstellen empfohlen bzw. hinzugezogen. Der Beratungsdienst kann beispielsweise auf Abruf bei Bedarf oder innerhalb eines festgelegten Wochentags zu einer definierten Zeit stattfinden. Das Kostendach wird zu Beginn zusammen mit Ihnen als Arbeitgeber vereinbart und schriftlich festgehalten. Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine E-Mail. Sehr gerne bespreche ich mit Ihnen, in welcher Form ich Sie und Ihre Mitarbeitenden am besten unterstützen kann.

Gründe für die Kontaktaufnahme von Mitarbeitenden mit dem Psychologischen Beratungsdienst sind beispielsweise folgende:

– Psychische und physische Arbeitsbelastung

– Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

– Mobbing am Arbeitsplatz

– Depressionen und Ängste

– Suchtproblematik

– Krisenintervention bei kritischen Ereignissen bei der Arbeit, in der Familie oder in

der Partnerschaft

– Führungsprobleme oder Schwierigkeiten mit Vorgesetzten

– Wunsch nach Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung

– Sehnsucht nach einer ausgewogenen Work-Life- oder Work-Family-Balance -Konflikte

am Arbeitsplatz

– Auseinandersetzung mit schwierigen beruflichen Entscheidungen