Für die Entwicklung von Menschen und Unternehmen

KMU Kanzlei für Treuhand. Steuern. Unternehmensberatung.

Kompetenzen und Arbeitsweise

Basierend auf einer humanistischen Grundhaltung arbeite ich systemisch und ressourcenorientiert. Dies bedeutet, dass ich Ihre persönlichen Anliegen und Bedürfnisse, Ihre momentane Befindlichkeit, Ihr persönliches Umfeld und Ihre beruflichen Rahmenbedingungen in die Beratung einbinde. Weiter berücksichtige ich Ihre individuellen Interessen, Fähigkeiten und Stärken, Ihre Motivation und Ihr Entwicklungspotenzial. Ich orientiere mich unter anderem an wissenschaftlich fundierten Beratungsmethoden und -instrumenten.

Ich begleite Sie auf der Suche nach nachhaltigen, realistischen und handlungsorientierten Lösungen, beim Entwickeln von Perspektiven und beim Erkennen der nächsten Schritte. Wertschätzung, Respekt, Authentizität, Transparenz, Vertrauen und die Förderung Ihrer Selbstverantwortlichkeit sind meine zentralen Werte und Ziele. Zu Beginn der Beratung erörtern wir das gemeinsame Beratungsziel und das für Sie optimale Vorgehen, sodass Sie einen möglichst grossen Nutzen aus unserer Zusammenarbeit ziehen können.

Im Jahre 2010 habe ich das berufsbegleitende Psychologiestudium (Psychologin FH / Psychologin SBAP./FSP, dipl. Laufbahnberaterin) absolviert. Des Weiteren garantieren meine fundierten Führungs- und Beratungserfahrungen, insbesondere im Hotel-, Tourismus- und Human-Resources-Management, eine hohe Beratungsqualität. Als Unternehmensberaterin und Verwaltungsrätin bin ich vertraut mit unternehmerischen und wirtschaftlichen Fragestellungen und Herausforderungen.  Im Frühjahr 2016 habe ich die vierjährige berufsbegleitende Weiterbildung zur Systemischen Therapeutin und Beraterin mit regelmässiger Einzel- und Gruppen-Supervision und Selbsterfahrung abgeschlossen. 2012 habe ich die Ausbildung zur Notfallpsychologin absolviert.

Als Psychologin unterstehe ich der Schweigepflicht für alles, was mir im Rahmen meiner Berufsausübung anvertraut wird. Kundinnen und Kunden können mich jedoch von der Schweigepflicht entbinden, falls dies im Interesse der Beratungsarbeit oder Ihrer Situation steht. Ich orientiere mich an der Berufsordnung des Schweizerischen Berufsverbandes für Angewandte Psychologie SBAP. Damit verpflichte ich mich, die berufsethischen Grundsätze einzuhalten. Diese regeln unter anderem die Bereiche Verantwortlichkeit, Berufliche Kompetenz, Schweigepflicht, Datenschutz und Gestaltung der beruflichen Beziehungen.